Kindergarten

Leben heißt Veränderung…

Kirsten Maron 3Leben heißt Veränderung – das gilt im privaten Bereich, aber nicht zuletzt auch im Beruf. Nach nun fast 12 Jahren in der Lukasgemeinde blicke ich auch hier auf viele Veränderungen zurück:

* es wurde an- und umgebaut,
* Familien kamen und gingen,
* Strukturen änderten sich,
* liebgewonnene Menschen gingen und kamen hinzu.

Noch endlos könnte man diese Liste weiterführen, doch vor allem möchte ich nicht vergessen an dieser Stelle einmal DANKE zu sagen.

DANKE
* für die gute Zusammenarbeit innerhalb der Kirchengemeinde mit allen Gremien und Kreisen,
* für so manch fröhliche Stunde in der Kindertagesstätte mit allen Beteiligten,
* Für viele aufmunternde Worte,
* an alle die, die den Gottesdienst zu meiner Verabschiedung mitgestaltet haben
* an alle, die ich hier bestimmt vergessen habe.

Nun geht mein Lebensweg weiter und bringt so manche Veränderung mit sich: Umzug – eine neue berufliche Herausforderung und vieles mehr. Aber auch viele liebgewonnene Dinge sind wieder „greifbar“, Familie – Freunde – die „alte Heimat“.

Eine schöne Zeit in Wiesbaden geht nun zu Ende, ich freue mich jedoch auch auf „Neues“ im Siegerland.

Es grüßt Sie herzlich
Kirsten Maron

 

Unser Gruß – unsere Begleitung

„Man sollte ein Kind zu dem Menschen heran wachsen lassen,
der es ist und der in ihm steckt, denn die unbekannte Person in einem jeden von ihnen, ist die Hoffnung der Zukunft.“

( Janosz Korczak)

Bei der Kindertagesstätte handelt es sich um eine viergruppige Einrichtung unter evangelischer EingangTrägerschaft mit 80 Plätzen im Elementarbereich, in welcher 39 Kinder ganztags betreut werden. Die einzelnen Gruppen weisen eine Alters-, Geschlechts-, Religions- und Nationalitätenmischung auf.

Den Kindern steht neben dem Gruppenraum, ein Mehrzweckraum, ein Gymnastikraum und ein Teilbereich des Flures zum freien Spiel zur Verfügung. Die Einrichtung verfügt über einen großen Waschraum sowie ein großes, untergliedertes, kreatives Außengelände.

Seit Februar 2010 haben wir zusätzlich eine Kinderkrippe mit 10 Plätzen für Kinder ab einem Jahr.

Bei der Kindertagesstätte handelt es sich um eine fünfgruppige Einrichtung unter evangelischer Kita SpielplatzTrägerschaft mit 100 Plätzen im Krippen- und Elementarbereich, in welcher 80 Kinder ganztagsbetreut werden. Die einzelnen Gruppen weisen eine Alters-, Geschlechts-, Religions- und Nationalitätenmischung auf.

Den Kindern stehen neben den Gruppenräumen, ein Mehrzweckraum, Räume für die Projektarbeit und ein großes untergliedertes Außengelände zur Verfügung.

Besondere Angebote der Einrichtung sind:

  • Teilnahme am Bundesprogramm „Sprach-Kitas“
  • zwei Jahre Vorschulkurs
  • Projektgruppen für Vorschulkinder
  • enge Kooperation mit der Grundschule und den anderen Kindertagesstätten
  • Teilnahme an der Qualitätsentwicklung der EKHN
  • Schwerpunkt Religionspädagogik

Eine Vormerkung für die Kindertagesstätte und Kinderkrippe können Sie elektronisch über www.wikita-wiesbaden.de tätigen.

Spielende KinderJeden ersten Mittwoch im Monat um 14:30 Uhr haben alle interessierten Eltern die Möglichkeit sich die Kindertagesstätte anzuschauen.